Wir schweigen für den Frieden, denn er ist die einzige, ethisch vertret- bare Antwort auf Krieg.

Wir setzen uns ein...

Für zivile Friedensförderung - Gegen die militärische und zivile Nutzung der Kernenergie - Für eine systematische Reduktion aller konventioneller Waffen - Für die Rechte von Frauen und Kindern - Für eine Demokratiekultur
“Wenn Du Frieden willst, bereite den Frieden vor” “Si tu veux la paix, prépare la paix!” “Se vuoi la pace, prepara la pace” “If you want  peace, prepare peace”
Aktuell
Femmes* pour la Paix Frauen* für den Frieden Donne* per la Pace Women* for Peace Für zivile Friedensförderung Gegen die militärische und zivile Nutzung der Kernenergie Für eine Systematische Redukiton aller konventioneller Waffen Für die Rechte von Frauen und Kindern Für eine Demokratiekultur
Frauenstreik 14. Juni 2020 Ein Jahr ist vergangen. Doch kaum etwas hat sich in Sachen Gleichstellung verbessert. Bei der Lohngleichheit hat sich nichts getan, ebensowenig bei Arbeitsbedingungen, bei der unbezahlten Arbeit. Die Corona-Pandemie hat nichts an der Dringlichkeit geändert sondern allenfalls die Aufmerksamkeit gestärkt. Denn gerade die Arbeit, die vor allem Frauen* geleistet wurde, wurde endlich als «systemrelevant» erkannt. Doch ausser Applaus vom Balkon hat sich nichts getan. Darum braucht es braucht es jetzt einen Weckruf: Lohn. Zeit Respekt. Jetzt erst recht! Auch dieses Jahr werden wir um 15:24 unseren Forderungen überall lautstark Ausdruck verleihen und Lärm machen. Mehr unter www.14juni.ch Beunruhigendes aus Deutschland Das Grossmanöver soll bald wieder aufgenommen werden. Es gibt eine Diskussion über eine Atombewaffnung im Rahmen der Nato, aber auch die Forderung nach Schliessung der amerikanischen Flugbasen. Empfehlung für den Sommer für einen interessanten Workshop, bitte verbreiten! >>> Swiss interfaith Women Tagung im August
mehr lesen zu den Themen mit Click auf das jeweilige Oval
Besuchen Sie uns auf Facebook