Wir setzen uns ein...

Für zivile Friedensförderung - Gegen die militärische und zivile Nutzung der Kernenergie - Für eine systematische Reduktion aller konventioneller Waffen - Für die Rechte von Frauen und Kindern - Für eine Demokratiekultur
“Wenn Du Frieden willst, bereite den Frieden vor” “Si tu veux la paix, prépare la paix!” “Se vuoi la pace, prepara la pace” “If you want  peace, prepare peace”
Aktuell
Femmes pour la Paix Frauen für den Frieden Donne per la Pace Women for Peace Für zivile Friedensförderung Gegen die militärische und zivile Nutzung der Kernenergie Für eine Systematische Redukiton aller konventioneller Waffen Für die Rechte von Frauen und Kindern Für eine Demokratiekultur
Herzliche Einladung zur Herbstversammlung der Frauen für den Frieden am 4. November 2017 im Museum der Kulturen in Basel, um 11 Uhr, Besuch der Ausstellung Integration und gemütliches Essen im Bollerhof >>>> mehr Appell der Zivilgesellschaft: keine Abschottung, kein Schiffe versenken im Mittelmeer >>>> Flugblatt September 2017 Die Schweiz soll in der UNO das Atomwaffenverbot unterschreiben und sich nicht hinter Formalitäten verstecken. Zum Tag der Abschaffung aller Atomwaffen am 26. November: >>>> nukleare Abrüstung Im Fall: Atombomben eignen sich noch weniger für einen Wettbewerb der Stärke als andere Waffengattungen. Wir können gerne auf neue strahlende Bilder, die Welt noch nie gesehen hat, verzichten. Die Bomben mögen bereit sein, aber was folgt danach???? Bild: No Nukes 2017, Quelle: Commondreams.org Den Zivildienst darf nicht leichtfertig ausgehöhlt werden >>> Mitteilung
mehr lesen zu den Themen mit Click auf das jeweilige Oval