Wir schweigen für den Frieden, denn er ist die einzige, ethisch vertret- bare Antwort auf Krieg.

Wir setzen uns ein...

Für zivile Friedensförderung - Gegen die militärische und zivile Nutzung der Kernenergie - Für eine systematische Reduktion aller konventioneller Waffen - Für die Rechte von Frauen und Kindern - Für eine Demokratiekultur
“Wenn Du Frieden willst, bereite den Frieden vor” “Si tu veux la paix, prépare la paix!” “Se vuoi la pace, prepara la pace” “If you want  peace, prepare peace”
Aktuell
Femmes* pour la Paix Frauen* für den Frieden Donne* per la Pace Women* for Peace Für zivile Friedensförderung Gegen die militärische und zivile Nutzung der Kernenergie Für eine Systematische Redukiton aller konventioneller Waffen Für die Rechte von Frauen und Kindern Für eine Demokratiekultur
Vorführung des Films Volunteer über die Erfahrungen im Griechenland Im Rahmen des Human Rights Film Festival Zürich Der neue Film von Anna Thommen (Neuland) und Lorenz Nufer begleitet Schweizer*innen, die dort mitanpacken, wo die Not besonders sichtbar ist: Am Ufer des Mittelmeers, wo täglich Hunderte von Menschen auf der Flucht ankommen. Auch Ileana Heer aus Winterthur kommt vor Montag 09.12.2019 18.30 Uhr Anschliessend Diskussion dazu: << Darf Solidarität bestraft werden?>>, um 20 Uhr im Forum Kosmos Dienstag 10.12.2019 21.00 Uhr Herzliche Einladung zum Filmabend am 12.12. 2019. Es werden verschiedene Filme zur Friedensfrauenkonferenz gezeigt und weitere Schritte geplant. >>> Flyer 16 Tage gegen Gewalt an Frauen: Diskussionsabend zum Kampagnenabend Gewalt gegen Frauen im Alter Freitag 29.11.2019, 19-21h., Volkshaus Zürich, Grüner Saal >>> Flyer Wann endlich bewegt sich der Bundesrat bezüglich der Türkei wirklich? Brief der Frauen für den Frieden Schweiz: Handeln ist gefragt >>> Brief an den Bundesrat Der «war on terror» kommt auch in der Schweiz an, es gibt gefährliche Gesetzesvorlagen, die die Grenze zwischen Strafrecht und unpräzisen präventiven Massnahmen verwischen. >>> Medienmitteilung der Menschenrechtsplatfform (DE) >>> Medienmitteilung der Menschenrechtsplatfform (FR)
mehr lesen zu den Themen mit Click auf das jeweilige Oval
Besuchen Sie uns auf Facebook